Aktuelles

        

 

Wohnungsbrand in Muckenreuth

Am Sonntag den 13.02.2011 wurden wir gegen 10 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Muckenreuth alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bekamen wir die Mitteilung, dass noch eine Person im Gebäude ist. Zwei Atemschutztrupps der FF Kirchenpingarten durchsuchten die stark verqualmte Wohnung und konnten die vermisste Person schnell an den Rettungsdienst übergeben. Wir brachten den neu angeschafften Hochleistungslüfter zum ersten Mal in Einsatz und entrauchten die Wohnung. Aus dem Gemeindegebiet waren insgesamt 6 Atemschutztrupps im Einsatz, Kirchenpingarten 4 Trupps, Lienlas 1 Trupp und Kirmsees 1 Trupp. Die FF Weidenberg unterstützte mit 2 weiteren Hochleistungslüftern, derWärmebildkamera und Atemschutztrupps.

Die Ursache, ein technischer Defekt ander Heizungsanlage im Keller, konnte schnell als Brandursache ermittelt werden. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehren: Muckenreuth, Kirchenpingarten, Lienlas, Kirmsees, Weidenberg und Sophienthal, geleitet wurde der Einsatz durch Josef Scherm 1. Kdt FF Kirchenpingarten. Einsatzende war gegen 13 Uhr.

Besucherzähler