Aktuelles

        

 

Brand eines landwirtschaftlichen Betriebes

Datum: 27.03.2017

 

Glimpflich ging am 27.03. ein Brand auf einen landwirtschaftlichen Betrieb in Lienlas aus. Die integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach alarmierte die Feuerwehren aus Lienlas, Kirchenpingarten, Kirmsees, Weidenberg und aus der benachbarten Oberpfalz die Feuerwehren aus Punreuth und Immenreuth, mit dem Stichwort: B3; Brand Kühlanlage auf landwirtschaftlichen Anwesen.

Die erst eintreffenden Rettungskräfte konnten den Brand im Technikraum des Stallgebäudes lokalisieren und umgehend mit der Brandbekämpfung beginnen. Atemschutzträger setzten gezielt Löschpulver zur Bekämpfung des Elektrobrandes in der Kühlanlage der Melkanlage ein. Hierdurch wurde eine Brandausbreitung auf das Stallgebäude verhindert.

Das Gebäude, welches durch dem Entstehungsbrand verqualmt war, wurde durch den Einsatz von mehreren Hochdrucklüftern entraucht und so eine Gefährdung des Viehbestands gebannt. Die Einsatzleitung hatte der Kommandant der Feuerwehr Lienlas Robert Sieber, er wurde durch Kreisinspektorin Kerstin Schmidt und Kreisbrandmeister Kristijan Pauthner unterstützt. Die Kräfte des BRKs, die vorsorglich zur Einsatzstelle eilten, mussten nicht tätig werden.

Quelle: kfv-bayreuth.de

Text und Fotos:

Gerhard Eichmüller Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit

Besucherzähler